webdesign, hosting, homepages

Frag Art spielt in der Sommerresidenz

Seit bald 30 Jahren organisiert Franz Grimm Konzerte in Solothurn. Er wurde, meist im Konzertsaal, mit Frag Art zur festen, unverzichtbaren Grösse. Im Sommer gastiert er jeweils musikalisch im Schloss von Erlach. Auch dieses Jahr.

Sein Stammhaus ist der Solothurner Konzertsaal, doch im Sommer veranstaltet Franz Grimm jeweils in Erlach eine Konzertreihe. Die Schlosshofkonzerte finden, wie der Name des Anlasses vermuten lässt, im kleinen Hof von Schloss Erlach statt und vereinen hochstehende Klassik und Klezmer mit einer einmaligen Ambiance.

Die Erlacher Sommerkonzerte von Frag Art, die während der Hoftheatersaison stattfinden, finden dieses Jahr in der bereits 9. Auflage statt. Seit 2005 sind die Schlosshofkonzerte ein Geheimtipp für Musikliebhaber, die an einem unverwechselbaren Ort in unmittelbarer Nähe von renommierten Musikerinnen und Musikern Konzerte geniessen können. Bis jetzt konnten diese besonderen Konzerte immer mit vollem Haus durchgeführt werden.

Dieses Jahr geht’s los am kommenden Sonntagabend (20. Juli) mit Klezmer von Helmut Eisel & JEM, am Donnerstag (24. Juli) folgen das Belenius Streicher-Quartett mit der aus dem Solothurnischen stammenden Seraphina Rufer und Klarinettist Fabio Di Casola. Am Sonntag darauf (27. Juli) wird der Konzertsommer mit dem Meisterklarinettist Bernhard Röthlisberger, im Sextett mit befreundeten Musikern, beendet (die Konzerte beginnen jeweils um 20.15 Uhr).

Reservation wird empfohlen (Tel.: 032 681 00 01, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Details zum Programm unter www.frag-art.ch.

Logo Zmitz300cont