adiheutschi.ch webdesign

Fakten vom Federvieh

Langeweile in den Herbstferien? Das Infozentrum Witi in Altreu zeigt noch bis am 15. Oktober die Ausstellung «Federn machen Vögel». zmitz-Bloggerin Mirjam Staudenmann hat sie besucht.

Vögel sind tolle Tiere. Das fand ich schon immer und das hat mir die Ausstellung im Infozentrum bestätigt. Eulen zum Beispiel zeigen mit ihren  kleinen Federn an den Ohren die aktuelle Gemütslage. Und ihr Gesichtsschleicher, bestehend aus kleinen, starren Federchen, fängt Schallwellen ein. Damit können die Eulen zehn Mal besser hören als die Menschen. Oder die Schwäne: Sie besitzen über 20'000 Federn, 80 Prozent davon wachsen am Hals. Und wie schnell die Vogelfedern wachsen.... bei grossen Vögeln wie den Schwänen über 1 cm pro Tag!

Ich habe alle Federnarten kennen gelernt – das tönt im ersten Moment nicht sehr spannend, ist es aber. Wer sich nur ein bisschen für die Fauna interessiert, ist im Infozentrum Witi in Altreu bestens aufgehoben. Zugegeben, die Ausstellung hat keinen professionellen Anspruch. Einiges könnte man in der Wissensvermittlung anders gestalten. Darüber kann man aber ohne weiteres hinwegsehen. Denn die Ausstellung ist  informativ, sympathisch und interessant. Und wenn man sowieso auf dem Herbstspaziergang ist: Nichts wie hin!

Logo Zmitz300cont