adiheutschi.ch webdesign

Drei Mal Metalcore heizt dem Kofmehl-Publikum ein

Letzte Wochen machten drei Metalcore-Bands Halt in der Kulturfabrik Kofmehl in Solothurn: Die New Yorker «Every Time I Die» und die Bostoner «Vein» sekundierten als Supportbands «While She Sleeps», die Metalcore-Überflieger aus dem englischen Sheffield. Die Band kam mit ihrer neuen Scheibe «So What?» nach Solothurn. Wobei: Hierzulande sind die fünf Jungs längst kein Geheimtipp mehr. Sie spielten letztes Jahr im ausverkauften Kiff Aarau und am Greenfield. Auch «Every Time I Die» waren am Dienstag nicht das erste Mal in der Schweiz. Sie konnten hier bereits eine grosse Fanbase aufbauen. Eher weniger bekannt sind «Vein», die den Dienstagabend eröffneten und die Menge mit ihrem Hardcore Punk schon bald einmal auf Touren brachten.

Logo Zmitz300cont