adiheutschi.ch webdesign

Intimer Rahmen statt voller Halle

Konzerte sind etwas tolles, aber es gibt auch Menschen, die es nicht mögen, in einer vollgestopften Halle mit zig anderen Leuten zu feiern. Die Konzertreihe «Sofa Sessions Solothurn» schafft da Abhilfe.

Eine Band mal in einer ungewöhnlichen Atmosphäre erleben. Hautnah – keinen Meter von den Künstlern entfernt. Was im ersten Moment schier unmöglich klingt, ist jedoch gar nicht undenkbar. Man muss nur wissen, wo suchen: bei den «Sofa Sessions Solothurn».

Bei den Sofa Sessions spielt eine Band nicht auf einer Bühne, sondern in einem Wohnzimmer in Solothurn. Im Publikum nur eine Handvoll Leute. Organisiert wird die unregelmässig stattfindende Konzertreihe von Kreuzkultur und einem kleinen Team von musikbegeisterten Menschen. Welche Band im Rampenlicht steht, erfährt man via Instagram oder den persönlichen Kontakt. Wer zum Konzert will, muss sich anmelden und auf eine Bestätigung der Organisatoren hoffen. Erst am Konzerttag erfährt man, wo das Konzert stattfindet – auch damit wird der Rahmen klein gehalten.

Diesen Freitag, 22. November 2019, findet erst die zweite Ausgabe der Konzertreihe statt. Die amerikanische Band «Balto» ist auf Europatournee und macht auch in Solothurn halt – bei den Sofa Sessions. Die Rockband begeistert seit 2010 grössere und kleinere Hallen und nun wollen sie auch das Publikum im Solothurner Wohnzimmer für sich gewinnen. Ihre Musik klingt jedenfalls als könnte man mit den vier Herren einen tollen Abend verbringen.

Die Sofa Sessions Solothurn sind jeweils gratis – die Band wird mit Hutgeld bezahlt und das Organisationsteam freut sich über einen kleinen Betrag in die Wohnzimmerkasse. Für die nächste Ausgabe der Sofa Sessions sind noch wenige Plätze frei – anmelden kann man sich via Privatnachricht über den Instagram-Account der Konzertreihe.

Persönlich kann ich die Sofa Sessions wärmstens empfehlen! Angenehme Menschen in einer gemütlichen Atmosphäre. Dazu gute Musik und zwischen den Sets entstehen spannende Gespräche. Ich selbst war an der ersten Ausgabe dabei und erlebte einen wahnsinnig tollen Abend.

Logo Zmitz300cont