adiheutschi.ch webdesign

In klaren reinen Reichen

Sandra W. zeigte im vergangenen Monat im Lusthäuschen in Solothurn ihre Bilder. Bloggerin Jenny Nussbaum hat die Ausstellung besucht und sich mit der Künstlerin unterhalten.

Sandra W. zeigt im Lusthäuschen Solothurn ihre Bilder. Und ich bin von Anfang an begeistert: Die Kulisse ist sensationell, das Wetter stimmt. Das Lusthäuschen in der Solothurner Weststadt steht inmitten einer Schaf- und Kuhwiese. Die Sonne beleuchtet das 100-jährige Häuschen und lässt seine alten Mauern in vollem Glanz erstrahlen. Offiziell fand die Ausstellung vom 1. bis 7. Juni in Anwesenheit der Künstlerin statt – danach konnte die Ausstellung noch bis vergangenen Freitag auf Anfrage besucht werden. Nicht nur der Ausstellungsort, sondern auch die Werke und die Künstlerin haben mich fasziniert. Und so habe ich die Chance genutzt, um der Künstlerin bei meinem Besuch ein paar Fragen zu stellen. Auch wenn die Ausstellung jetzt vorbei ist, den Austausch mit der Künstlerin möchte ich euch noch nachliefern.

Sandra Du wirst jetzt ein paar Tage hier im Lusthäuschen sein, um Deine Bilder zu präsentieren. Dass die Ausstellung im Lusthäuschen stattfindet war dir wichtig?
Ja sehr, ich war bereits vorher an einer Ausstellung hier und wusste in dem Moment genau: Das ist der Ort, an dem meine nächste Ausstellung stattfinden soll. Das Lusthäuschen hat einen ganz speziellen und schönen Charme.

Ja, das hat er wirklich. Ein unglaublich schöner Ort. Dir ist es wichtig, dass das Lusthäuschen bestehen bleibt, erzähl mir mehr davon?
Mir ist es wichtig, dass die Besucher nicht nur meine Bilder anschauen, sondern auch erfahren, wie es um diesen schönen Ausstellungsort steht. Die Stadt will es abreissen lassen und gemeinsam mit dem Weststadt Quartierverein Solothurn, der alles handhabt ist es mir wichtig das viele Leute sich darum bemühen, dass dieser Ort bestehen bleibt. Er hat etwas Mystisches, Reines, Schönes, mitten in der Wiese, neben dem Bauernhof und doch so nah an der Stadt.
Unglaublich schön setzt du dich so dafür ein. Deine Ausstellung heisst, IN KLAREN REINEN REICHEN was willst Du damit ausdrücken?
Spirituell gesehen geht es um die Klarheit und Reinheit in jedem Herzen und Menschen. Die Bilder sind bewusst mit Engeln gewählt. Ich denke auch, dass jeder einen Schutzengel im Leben hat.

Sandra, du bist eine dynamische, mit positiver Energie geladene, sympathische Person, ein wahrer Sonnenschein, der mit reinem Herzen auf die Menschen zugeht. Die Klarheit und Reinheit und Liebe zeigt sich in deinen Bildern.
Danke, ich möchte Gefühle in Menschen auslösen mit den Bildern. Das klare, reine, «göttliche» wollte ich auch so rüberbringen. Ich habe bewusst «göttliche» Farben, in pastell, blau, gold und weiss gewählt und eingearbeitet. Darunter Schutzengel und Schutzfiguren.

Deine Bilder passen herrlich in das Lusthäuschen. Du geniesst die Zeit hier.
Ja, es ist wunderschön was für Menschen mich hier besuchen kommen, auf einen Schwatz und um meine Bilder anzuschauen. Ich war keine Sekunde allein.

Das freut mich sehr. Wo findet man deine Bilder noch?
Im Moment hängen ein Paar Bilder bei Sonja Mediterrane Leckereien Solothurn. Meine Homepage ist in Planung.

Mit was für einer Technik arbeitest Du?
Ich arbeite mit einer Collagentechnik. Schicht für Schicht arbeite ich mit Acryl und füge Materialien wie Orangenschalen, Blumen und diverse Goldelemente ein. 
Ich danke dir von Herzen für deine Zeit Sandra und wünsche dir viel Erfolg.
Informationen zum Lusthäuschen findet man hier.

Logo Zmitz300cont