adiheutschi.ch webdesign

Der Azeiger sucht junge Kunstschaffende

Bist Du Kunstschaffende/r aus der Region und zwischen 16 und 27 Jahre alt? Dann bewirb dich doch für den Azeiger Kulturförderpreis 2019. Wie geht, erfährst Du hier.

Der Anzeigerverband Bucheggberg-Wasseramt und die AZ Anzeiger AG haben den Anzeiger Kulturförderpreis 2019 ausgeschrieben. Mit einer gesamten Preissumme von CHF 20’000 zeichnen die beiden alle zwei Jahre ausserordentliche Leistungen und Engagements aus allen Sparten des künstlerischen und kulturellen Schaffens aus. Der Kulturförderpreis richtet sich an Kunstschaffende aus dem Azeiger-Verteilgebiet – also aus den Gemeinden der Bezirke Bucheggberg, Wasseramt, Solothurn und Lebern – und ist dieses Jahr auf Teilnehmende mit den Jahrgängen 1992 bis 2003 beschränkt.

Anmelden können sich Kunstschaffende bis zum 27. März. Hierfür steht auf der Website des Anzeigerverbandes ein Bewerbungsformular zur Verfügung, mittels welchem die wichtigsten Informationen zum eingereichten Projekt angegeben werden. Die eigentlichen Bewerbungsunterlagen mit detaillierter Werkbeschreibung und – je nach Projekt – auch Abgabe der Arbeiten in physischer Form, mit Fotodokumentation bestehender Arbeiten und kurzem Lebenslauf weiterer Teilnehmender müssen bis zum 26. April beim Anzeigerverband eingehen.

Im Mai findet die Jurierung der Eingaben statt und im Juni werden die berücksichtigten Kunstschaffenden bekanntgegeben. Am 30. August findet dann im Schlösschen Vorder-Bleichenberg die traditionelle Azeiger Kulturnacht statt, in deren Rahmen die Preise übergeben werden. Ausserdem ist dieser Tag auch Vernissagen-Tag für die Ausstellung im Schlösschen, an welcher Arbeiten der berücksichtigten Kunstschaffenden zu sehen sein werden (bis 1. September).

Details zum Bewerbungsverfahren, das erwähnte online-Formular und mehr zum Azeiger Kulturförderpreis gibts online unter www.anzeigerverband-bucheggberg-wasseramt.ch/kulturfoerderpreis/

 

Logo Zmitz300cont