adiheutschi.ch webdesign

Kultürchen 8: Weihnächtliche Schnitzeljagd in Solothurn

Im Advent dieses Jahres blickt zmitz auf Bräuche und Anlässe, auf Geschichten und Sehenswürdigkeiten, die in der Weihnachtszeit unsere Region prägen. Heute gehts auf Schnitzeljagd in der weihnächtlichen Solothurner Altstadt.

Die meisten Weihnachtsessen im beruflichen Rahmen werden von langer Hand geplant – sie sind ja schliesslich einer der Höhepunkte eines arbeitsamen Jahres. Oder gehört euer Team vielleicht zu den Auf-den-letzten-Drücker-Schaffer, was sich auch auf die Organisation des Weihnachtsessens auswirkt?

Dann gibt es eine Lösung: im Dezember findet in Solothurn nämlich die weihnächtliche Schnitzeljagd statt, welche durch «Region Solothurn Tourismus» und ihren Partner «Berger Events» organisiert wird. Seit 2014 lösen die angemeldeten Gruppen ein Weihnachtsquiz, das sich neben klassischen, historischen Fragen vor allem um die Bräuche der Solothurner/innen während der Weihnachtszeit dreht. Dabei wird die weihnachtlich geschmückte Altstadt natürlich mit in die Rätsel einbezogen. Als Hilfe bei der Spurensuche quer durch die Barockstadt kann der «Wilde Willi» dazugebucht werden – nein, kein Spürhund, sondern eine kleine Unterstützung in Form eines Likörschnaps.

Anmeldungen durch Einzelpersonen sind nicht möglich. Aber falls euer Weihnachtsessen im beruflichen Rahmen bereits geplant ist, ist die Schnitzeljagd vielleicht eine gelungene Abwechslung zur traditionellen Familien-Weihnachten in der Stube. Wetten, das Grosi räumt alle Punkte zu den Bräuchen ab?

Durchführung täglich bei jeder Witterung vom 5. bis 31. Dezember, Dauer: 1 bis 1.5h, Teilnehmerzahl: ab 10, weitere Infos: https://www.solothurnservices.ch/erlebnisse/weihnaechtliche-schnitzeljagd/

Logo Zmitz300cont