adiheutschi.ch webdesign

Prominenten-Promenade

Es ist ein stinknormaler Mittwochabend, zmitz-Bloggerin sitzt vor dem Baseltor mit einem Glas Wein in der Hand und staunt.

Das Wichtigste zuerst: Nein, ich habe keine Fotos, somit keine Beweismittel - aber Zeugen! Angefangen hat es so: Via Facebook hatten meine Begleitung und ich erfahren, dass anscheinend in Solothurn ein Film gedreht wird. Mit Promi-Beteiligung. Der Promi war auf dem Bild nicht zu sehen, aber den Ort konnten wir identifizieren: Die «Maske», wo sich die Schauspieler stylen lassen, befand sich ganz klar im Baseltor-Turm! Programm-Änderung: Anstatt am Landhausquai ein Glas Wein zu geniessen, begaben wir uns zum Baseltor. Schon bald fielen sie uns auf: Die nicht alltäglich gewandeten Leute, die mit dem Stöpsel im Ohr, der Fotograf mit der umgehängten Kamera. Es lag in der Luft, wir wussten es. Er war zum Greifen nah. Doch er zeigte sich nicht. Vielleicht war er ja schon weg? 

Irgendwann dann ein erstes Erfolgserlebnis: Kein Schauspieler, aber Alex Capus spazierte vom Baseltor her Richtung Stadt. Stimmt, der hat ja heute eine Lesung im Buchhaus Lüthy. 

Weiter wuselten die Leute von der Filmcrew hin und her. Dezent und doch auffallend, wenn man weiss, dass sie da sind. Und dann endlich kommt er: Anatol Taubman, wie er leibt und lebt. Und es ist, wie man es immer wieder von den Schweizern sagt: Weit und breit keine kreischenden Fans, keine Paparazzi, kein Raunen durch die Menge. Er spaziert von der Krone her Richtung Baseltor und verschwindet da, um kurz später wieder in seiner Alltagskluft den selben Weg zurück zu gehen. Da passiert es dann doch: Einer am Nachbartisch hat ihn erkannt und ruft fragend: «Anatol?» Dieser dreht sich um, sagt kurz: «Ja! En Guete» und biegt ab Richtung Riedholzplatz. 

Der Gerlafinger Jungregisseurs Frederik Maarsen dreht zurzeit in Solothurn einen Kurzfilm mit Anatol Taubman in der Hauptrolle. Die Filmpremiere soll übrigens auch in Solothurn stattfinden. Dann ist wieder Zeit für Promi-Jagd. Vielleicht diesmal sogar mit Foto. 

Logo Zmitz300cont