webdesign, hosting, homepages

Sieben auf einen Streich: Nicht Fliegen, aber preiswürdige Solothurner Architektur

Am Donnerstagabend wurden in Grenchen die Architekturauszeichnungen des Kantons Solothurn vergeben. Zwei Auszeichnungen und fünf Anerkennungen gingen an Werke, die zwischen 2013 und 2016 im Kanton realisiert worden waren.

Gestern wurden in Grenchen die Architekturauszeichnungen des Kantons Solothurn vergeben. Mit den Auszeichnungen würdigt der Solothurner Regierungsrat im Dreijahres-Rhythmus Werke aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Technik, Umwelt und Kunst und bekräftigt die kulturelle, soziale und wirtschaftliche Bedeutung der Werke. So wurden gestern vom Regierungsrat, vom Kantonalen Kuratorium für Kulturförderung sowie vom sia Solothurn sieben Objekte aus dem Zeitraum 2013 bis 2016 gewürdigt: zwei mit Auszeichnungen und fünf mit Anerkennungen.

Gleich zwei Mal abgeräumt haben phalt Architekten, ein Zürcher Büro mit Solothurner Architekten. Sie haben nicht nur den Umbau des Stadttheaters Solothurn zu verantworten, das phalt-Architektenpaar Mike und Cornelia Mattiello-Schwaller hat auch sein Privathaus in Solothurn umgebaut. Ebenfalls berücksichtigt wurde das «Kunst am Bau»-Projekt der Oltnerin Andrea Nottaris, die in der Justizvollzugsanstalt Solothurn mittels Glasperlen den JVA-Insassen «Aussicht» ermöglichte. Zu sehen sind alle 34 Eingaben noch bis am 20. November im Kunsthaus Grenchen. Die Siegerprojekte im Einzelnen sind:

Auszeichnung: Umbau Stadttheater, Solothurn
Bauherrschaft: Stadt Solothurn Architektur: phalt
Architekten AG, Zürich und Solothurn

 

Auszeichnung: Neubau Multifunktionshalle/Aussensportanlage, Oensingen
Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Oensingen
Architektur: ffbk Architektur, Münchenstein/Basel

 

Anerkennung: Neubau Wohnpark Hofmatt, Solothurn
Bauherrschaft: Raurach Immobilien, Basel
Architektur: Flury und Rudolf Architekten, Solothurn (Landschaftsarchitektur: Luzius Saurer Garten- und Landschaftsarchitektur, Hinterkappelen)

 

Anerkennung: Neubau Primarschule, Kappel
Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Kappel
Architektur: Lorenz Architekten, Basel

 

Anerkennung: Umbau Einfamilienhaus Besenvalstrasse 68a, Solothurn
Bauherrschaft: Cornelia und Mike Mattiello-Schwaller, Solothurn
Architektur: phalt Architekten AG, Zürich und Solothurn

 

Anerkennung: Neubau Zeitzentrum, Grenchen
Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton Solothurn, Solothurn
Architektur: Bigolin + Crivelli Architekten AG, Grenchen

 

Anerkennung: Kunst am Bau «Aussicht», JVA Solothurn, Deitingen
Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton Solothurn
Kunstschaffende: Andrea Nottaris, Olten

 

Architekturauszeichnungen Kanton Solothurn, Ausstellung im Kunsthaus Grenchen, bis 20. November 2016, Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr. Mehr Fotos und Informationen auf www.soarchitektur.ch

 

 

 

 

Logo Zmitz300cont