webdesign, hosting, homepages

Esel wie?!

Nichts mit Künstlernamen: Hazel Brugger heisst tatsächlich Hazel. Dass ein Kind, dessen Vorname wie «Esel» tönt, gemobbt wird, liegt auf der Hand. Dass dies aber auch Vorteile mit sich bringt, lernte zmitz-Bloggerin Mirjam Staudenmann gestern Mittwoch im Kofmehl. 

Kettenreaktion statt Papierrohstoff

Das Projekt «Kettenreaktion 2016 – ZELLULOSEcampus» kommt recht enigmatisch daher: Kunstschaffende arbeiten hinter verschlossenen Türen auf dem Attisholz-Areal in Luterbach. Was sie da tun, verändert sich zum einen immer und ist zum anderen nicht immer zu sehen. Aber macht die Überraschung nicht den Reiz an der Kultur aus? – Eben!

Logo Zmitz300cont